pusdorf.info - Hilfe & Betreuung im Alter

hands 2906458 640

 


Hilfe, Begleitung und Betreuung
Sie möchten auch im Alter weiter zu Hause wohnen und außerdem aktiv am Leben im Stadtteil teilhaben? In dieser Kategorie informieren wir, wo Sie Hilfe bekommen und wie Sie etwas für sich und andere gegen Vereinsamung im Alltag unternehmen können.


 

Gemeinsam aktiv im Ruhestand
Passt man nicht auf, kommt im Alter auch das soziale und kulturelle Leben schnell zu kurz. Treffen mit Freunden, Cafébesuche, Theater: Das alles wird nicht selten ohne Unterstützung schwierig bis unmöglich. Doch man kann etwas gegen Einsamkeit und drohende Isolation tun.

Mehr erfahren ...

Zeit schenken
Sind Sie selbst pflegebedürftig und wünschen sich Besuch? Oder haben Sie pflegebedürftige Angehörige, für die Sie sich Besuch wünschen? Vielleicht kann man Ihnen ein Zeit-Geschenk machen.

Mehr erfahren ...

Selbsthilfegruppe "Pflegende Angehörige"
Für viele "Pflegende Angehörige" ist die alltägliche Pflegesituation eine große Herausforderung. Das Thema Zeit und vor allem Zeit für sich selbst, erscheint dabei als ein fast unlösbares Problem.

Mehr erfahren ...

Einsamkeit im Alter muss nicht sein
Wer einsam ist oder sich fühlt, ist meistens auch nicht glücklich. Insbesondere im Alter kann dies zu einer regelrechten "Einsamkeitsfalle" werden, aus der man alleine nicht mehr herauskommt. Hierzu bietet die Caritas Hilfen an

Mehr erfahren ...

DLZ: Mit Rat und Tat für Sie da
Im Alter stellen sich oft Fragen, über die man in jungen Jahren meist nicht nachdenkt. In den Dienstleistungszentren der AWO finden Seniorinen und Senioren sowie deren Angehörige ein offenes Ohr, wenn es um Unterstützung, Anträge,  Wohnung oder der Entlastung von Angehörigen geht.

Mehr erfahren ...

Mobile Einkaufswagen für Pusdorf
Es fällt Ihnen zunehmend schwer, den Einkauf für das tägliche Leben alleine zu erledigen? Dann könnte der „Mobile Einkaufswagen“ vom Malteser Hilfsdienst ein interessantes Angebot für Sie sein.

Mehr erfahren ...

Musik & Bewegung bei Demenz
Musik hat eine einzigartige Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Unter der Überschrift: „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder“, gibt es vom Stiftungsdorf Rablinghausen ein Kursangebot, bei dem Menschen mit Demenz gemeinsam mit ihren Angehörigen etwas gegen das Vergessen tun können.

Mehr erfahren ...

Gemeinsam für neuen Lebensmut
Es gibt Situationen im Leben, da ist es schwer, den Lebensmut im Alltag nicht zu verlieren. Wer dies bei sich erkannt hat, sollte darüber nachdenken, ob es nicht ein Schritt in die richtige Richtung sein kann, sich mit anderen Menschen darüber austauschen.

Mehr erfahren ...

Begleitung pflegebedürftiger Menschen
Wer einen pflegebedürftigen Menschen betreut, vergisst allzuleicht sich selber. Wer dieses Phänomen bereits bei sich erkannt hat und sich hierzu gern mit anderen Menschen austauschen möchte, findet möglicherweise in dieser Gruppe Halt und Unterstützung.

Mehr erfahren ...

Was man wissen sollte

Pusdorf.info wird ehrenamtlich von Mitgliedern eines sozialen Arbeitskreises in Woltmershausen und Rablinghausen betreut. Es werden keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt, und es bestehen keine Verbindungen zu Unternehmen, Parteien, Behörden oder sonstigen Institutionen.    ... mehr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.