Werbeplakat Casa Reha kleinUnter dem Motto "Bremer Impressionen" stellt die Fotogruppe "Foto-Pusdorf" in der Zeit von März bis September 2020 eine kleine Auswahl von Bildern aus.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste die Ausstellung bis auf Weiteres verschoben werden.

Bremen hat viel mehr zu bieten, als es so mancher wahrhaben will. Wer hingegen mit offenen Augen - oder wie in diesem fall mit der richtig geöffneten Blende - durch die Stadt und sein Umfeld geht, wird dies ohne Umschweife bestätigen können.

Aber man muss es auch sehen (wollen)! Und genau das ist die Intension, die Hobby-Fotografinnen und Hobby-Fotografen von "Foto-Pusdorf" bei der Zusammenstellung der Ausstellung verfolgt haben. Mit dem oft über viele Jahre erarbeiteten berühmten "fotografischen Blick für Motive" wird Bremen von vielen Seiten aus betrachtet und im wahrsten Sinne des Wortes richtig oder einfach nur anders belichtet.

Menschen, Straßen, Plätze, Gebäude, Natur, Industrie, Schiffe, die Weser, Tiere oder einfach nur persönliche Lieblingsorte, sind ein Teil der Motive, die in der Ausstellung zu sehen sind. Diese ganz persönlichen Sichtweisen und Blicke auf Bremen machen neugierig, Bremen und sein Umfeld neu zu entdecken.

Informationen zu "Foto-Pusdorf":
Foto-Pusdorf ist eine im August 2017 im Kulturhaus Pusdorf gegründete Fotogruppe. Sie besteht - zur Zeit - aus 6 Frauen und 4 Männern, die sich allesamt engagiert und hobbymäßig für die Fotografie begeistern.

Die Eröffnungsveranstaltung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, findet am Samstag, 21. März 2020 um 15:00 Uhr im Haus Weserhof Bremen statt.

Ausstellung im Casa Reha Haus Weserhof Bremen vom 21. März bis 30. September 2020
Besichtigung jeweils Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr