Fragmente – Malerei von Angela Plate

Angela Plate 2020Mit Spachteln, Farben, Sand und allerhand mehr bearbeitet Angela Plate die Leinwand. Dabei schiebt sie die Farbe, glättet sie und reißt sie wieder ab, so dass eine vielschichtige grobe Struktur für eine lebendige Oberfläche sorgt.

Im Vordergrund steht das Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien, dabei wird auch schon mal eine ausgediente Handytasche verarbeitet und erfährt so wieder ungeahnte Beachtung. Geometrische Formen wie Kreise, Quadrate oder Kreuze gliedern die Bilder der Autodidaktin und unterstreichen die große Wirkung und Bedeutung von Farben.

Es macht Spaß diese lebensbejahenden Bilder zu erforschen und auf sich wirken zu lassen. Wenn Sie auf das nebenstehende Bild klicken, können Sie die Darstellung vergrößern.

 

Ausstellung vom 7. März bis 2. Juni
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 11 – 13 Uhr / Di, Do 15 – 18 Uhr
Eröffnung der Ausstellung am Samstag, 7. März, 15.00 Uhr