Drucken

Veranstaltung

Lustige Geschichten von Madda und Kede
Titel:
Lustige Geschichten von Madda und Kede
Wann:
Di, 15. Februar 2022
Wo:
Aktive Menschen Bremen (AMeB)
Kategorie:
Geselligkeit und Kontakt zu Mitmenschen

Beschreibung

Missingsch mit Hermann Gutmann und anderen

bremen 3559469 640


Missingsch ist eine typisch Bremer Mischsprache. Sie entstand, weil niederdeutsche Muttersprachler Standarddeutsch zu sprechen versuchten. Es ist von den niederdeutschen Dialekten Norddeutschlands abzugrenzen.


Typisch bremisch ist es auch, zu nuscheln und/oder ganze Silben im Satz zu verschlucken. Gerade ältere Bremer stolpern zudem gern noch über den spitzen Stein. So enststand ein typisch bremischer Dialekt mit vielen niederdeutschen Elementen, der aber vom Plattdeutschen klar abzugrenzen ist.

Irmtraud Rump wird im Begegnungszentrum AMeB gemütlich bei Kaffee und Keksen Geschichten von Hermann Gutmann und andere in missingschvorlesen. Dabei wird es bestimmt viel zu lachen geben.

Wer war Hermann Gutmann
Geboren 1930 in Bremerhaven lebte er seit 1957 in Bremen und starb 2013. Er war lange Zeit als Redakteur beim Weser-Kurier und in Hamburg bei der Zeitschrift essen & trinken tätig. Seit 1985 arbeitete er als freier Journalist und Autor. In der Edition Temmen. Insgesamt sind über 70 Titel von ihm erschienen.


Lustige Geschichten von Madda & Kede
Begegnungszentrum Aktive Menschen Bremen (AMeB)
Dienstag, 15. Februar 2022 um 15:00 Uhr
Woltmershauser Straße 310, 28197 Bremen
Tel.: Tel. 0421 - 54 62 70


Veranstaltungsort

Aktive Menschen Bremen (AMeB)
Standort:
Aktive Menschen Bremen (AMeB) - Webseite
Straße:
Woltmershauser Str. 310