pusdorf.info - Initiativen, Gruppen und regelmäßige Treffen

Es gibt diverse ehrenamtlich arbeitende Initiativen und Gruppen, die sich regelmäßig treffen, um etwas im Stadtteil zu bewegen. Wenn Sie sich vorstellen können, auch mit engagierten pusdorfer Bürgerinnen und Bürgern zusamen zu arbeiten oder sogar selber eine Initiative ins Leben rufen möchten, dann schauen Sie einfach mal in diese Rubrik oder setzen Sie sich über unsere Kontaktseite mit uns in Verbindung.


Alleinerziehend und vernetzt ...

Alleinerziehend muss nicht bedeuten, dass man auch alleine sein muss und auch seine Alltagssorgen und -Problem alleine lösen muss. Frauen aus Pusdorf haben sich deshalb zu einer Gruppe zusammengefunden, um sich zu diesem Themebereich zu vernetzen und gegenseitig zu unterstützen ...

Frauentreff ...

Offenes Treffen für Frauen mit und ohne Kinder; für Geflüchtete, Zugereiste und Einheimische. Es geht um Austausch, Beratung, Unterstützung und vieles mehr ...

Frühstücksklönschnack

Nicht vereinsamen und Kontakt zu seinen Mitmenschen finden, das ist das Ziel eines Frühstücksklönschnacks, den die Evangelische Gemeinde der Christuskirche Woltmershausen anbietet ...

Jugendbeteiligung in Pusdorf ...

town sign 1699957 640Jugendliche haben beschlossen, sich für mehr Jugendbeteiligung und ggf. einen Jugendbeirat in Pusdorf stark zu machen. Da insbesondere in der Anfangsphase wichtige Weichen gestellt werden, ergeben sich interessante Möglichkeiten zur Mitgestaltung. Wer sich für diese Form der Jugendbeteiligung interessiert, findet in einer kurzen Stellungnahme von Beirat und Ortamt sowie einem von der Gruppe selber verfassten Beitrag wichtige Informationen ...

Offenes Café für Frauen ...

Austausch, Beratung, Unterstützung und vieles mehr: Bei dieser Veranstaltung des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Bremen treffen sich regelmäßig Frauen im Kulturhaus Pusdorf ...

Pusdorf schnackt ...

Der Verein „Aktive Menschen Bremen“ (Ameb) und die Initiative
„Familie im Stadtteil“ (Fis) haben einen neuen regelmäßigen
Treffpunkt im Stadtteil geschaffen ...

Sozialer Arbeitskreis "Ältere Menschen in Pusdorf"

Engagierte Bürgerinnen und Bürger haben sich im Arbeitskreis "Ältere Menschen in Pusdorf" zusammengefunden und treffen sich an jedem ersten Donnerstag im Monat um 16:00 Uhr im Kulturhaus Pusdorf ...

Was man wissen sollte

Pusdorf.info wird ehrenamtlich von Mitgliedern eines sozialen Arbeitskreises in Woltmershausen und Rablinghausen betreut. Es werden keine wirtschaflichen Interessen verfolgt und es bestehen keine Verbindungen zu Unternehmen, Parteien, Behörden oder sonstigen Institutionen.

Neueinträge (1,5 Monate)