Pusdorf räumt auf ...

PraDas kennt vermutlich jeder und die meisten Menschen sind berechtigterweise davon genervt: Soeben war es noch ein begehrtes Objekt und nach kurzer Nutzung wird es zu achtlos weggeworfenem Müll in der Natur oder auf der Straße im Stadtteil. Ob die leere Tüte mit den Chips, die letzten Reste der Zigarrete, die Spuren des letzten Grillens im Park oder sogar ein ganzes nicht mehr benötigtes rostiges Fahrrad, es gibt leider immer noch einige Menschen, denen es egal zu sein scheint, wo dieser Abfall "entsorgt" wird.

Wer Zeit und Lust auf Spaziergänge durch unser schönes Pusdorf hat und dabei etwas Gutes tun will, ist gerne eingeladen mit dieser engagierten Gruppe jeden Samstag ab 12:30 Uhr aufzubrechen, um Müll von der Straße zu räumen und dabei sogleich auch noch die schönen Seiten unseres liebenswerten Stadtteils zu entdecken!

Treffpunkt ist immer auf dem Pusdorfer Marktplatz. Wer mit dem Bus der Linie 24 kommt, Haltestelle Dötlinger Straße. Fahrradständer sind auf dem Marktplatz selbstverständlich auch vorhanden. Die Gruppe freut sich auf euch!"

Nachfolgend der Original-Flyer der Initiative

Flyer


 ... weiter mit der Übersicht