pusdorf.info - Weihnachten und was dazu gehört ...

christmas 3688154 640Weihnachten und was dazu gehört ...
Weihnachten oder auch Weihnacht, Christfest, Heiliger Christ genannt, ist das Fest der Geburt Jesu Christi und mit Ostern und Pfingsten eines der drei Hauptfeste des Kirchenjahres.

Der 25. Dezember eines Jahre wurde in Rom im Jahr 336 als kirchlicher Feiertag festgelegt. Wie es zu diesem Datum kam, ist weitgehend ungeklärt. Er ist in vielen Staaten ein gesetzlicher Feiertag. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen anderen Ländern kommt der 26. Dezember noch als zweiter Weihnachtsfeiertag hinzu, der auch als Stephanstag begangen wird.

Weihnachten wird meist in der Familie oder mit Freunden und mit gegenseitigem Beschenken gefeiert. Die Feierlichkeiten beginnen am Vorabend, dem Heiligen Abend oder auch Heiligabend, Heilige Nacht, Christnacht, Weihnachtsabend genannt. Aber bereits in den Tagen und Wochen davor gibt es diverse Märkte, Basare und Weihnachtsfeiern in Firmen und Institutionen. Wir stellen unter dieser Rubrik die in den zurückliegenden Jahren bekannt gewordenen Angebote im Umfeld des Weihnachtsfestes vor.

... weiter mit der Übersicht


Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Wernigerode ...

christmas market 1864241 640Warum zu Weihnachten nicht auch einmal den Stadtteil hinter sich lassen. Die Begegnungsstätte AMeB bietet von Zeit zu Zeit Gemeinschaftsfahrten an, so auch eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt Wernigerode.

Wer Interesse an der Teilnahme hat, sollte sich mit der AMeB in Verbindung setzen oder findet hier in unserem Bereich für Reisen weitere Informationen.

Begegnungsstätte Woltmershauser Str. 310,
28197 Bremen, Tel.: 54 62 70 (AB)


Kreativ Weihnachtsgeschenke erstellen ...

imp 1098737 640Regelmäßig und insbesondere zu Anlässen wie Weihnachten werden im Glashaus Pusdorf begehrte Projekte für Kinder durchgeführt.

Am 13. und 20. Dezember von 16.00 bis 18.00 können Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren im GLASHAUS Pusdorf z.B. Weihnachtsgeschenke basteln und bemalen.

Das Glashaus freut sich auf Euch und bittet vorher um telefonische Anmeldung bei Holger Saathoff mobil 01754173344.


Musik, die aus dem Himmel kommt ...

no person 3221109 640Unter diesem Titel gab es an einem Sonnabend in 2018 in der Christuskirche Woltmershausen, Woltmershauser Straße 376 ein Weihnachtskonzert.

Gespielt werden unter anderem zwei Bachkantaten von J. S. Bach: "Bleib bei uns, denn es will Abend werden" (BWV 6) und "Nun komm, der Heiden Heiland" (BWV 62). Gespielt wurde in den Kantoreien der Christuskirche Woltmershausen und der St. Georgs-Gemeinde Huchting unterstützt von einem kleinen Orchester mit Streichern, Oboen und Englisch Horn.


Pusdorfer Klabauter laden ein ...

Klabauter 2019 12Wie passt das zusammen, Weihnachtslieder und der "polternde" Klabauter(mann) aus der Seefahrt?

Muss ja wohl passen!!! Und vor allem wird dies vor dem maritim angehauchten Hintergrund des Pusdorfer Leuchtturms passen. Die bereits über die Pusdorfer Grenzen (Tunnel und Weser) hinweg bekannten Pusdorfer Klabauter zeigen, wie das passt.

Und wann? An einem Montag im Dezember 2019, ab 19:00 Uhr hieß es für ALLE "Lasst uns froh und munter sein". Denn es geht nicht nur um das Zuhören, sondern es darf/muss auch mitgesungen werden.

Naja, und essen und trinken sind natürlich auch gern gesehene Tätigkeiten, zumindest vor dem Singen, denn mit vollem Mund ... o.k.


Weihnachten beim Kasper ...

Kaspertheater Villa Kunterbunt für Kinder ab 3 Jahre. Gespielt von Jutta Jordan und Detlef Lipinski

Großmutter, Kasper, Seppel und die Gretel wollen Weihnachten feiern. Kasper und Seppel besorgen den Weihnachtsbaum, doch sie haben nicht mit dem Räuber Urian gerechnet. Der taucht auch bei der Großmutter und Gretel  auf und macht beim Plätzchen backen Ärger. Da ist der Kasper so richtig in seinem Element und sorgt für eine friedliche Weihnachtsfeier.

Sonntags im Dezember, 11.00 Uhr
Eintritt: pro Nase 3,00 €


Weihnachtsbasar ...

christmas 1906639 640

Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsbasar? Das Haus Weserhof (ehemals Casa Reha) lädt deshalb auch in diesem Jahr wieder zu einem gemütlichen Basar in seine Räumlichkeiten in der Hermann-Ritter-Straße ein.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Gleichzeitig besteht auch die Möglichkeit, sich an diesem Tag über das Angebot des Hauses zu informieren. Mit anderen Worten, es werden Hausführungen angeboten.

Interessant dürfte auch sein, sich selber mit entsprechendem Angebot zu beteiligen. Aktuell besteht hierzu noch die Möglichkeitzeit, denn es werden noch weitere Aussteller gesucht. Bitte nehmen Sie rechtzeitig im Vorfeld Kontakt mit dem Haus Weserhof auf.

Weihnachtsbasar
Hermann-Ritter-Straße 111

Weitere Informationen bei Vanessa Heinze
Sozialdienst Haus Weserhof Bremen
oder auf der Internetseite des Hauses


Weihnachtslieder aus Seemannskehlen bei Kaffee und Kuchen ...

Nicht zum ersten Mal ist der Schifferchor Rekum zu Gast in der Begegnungsstätte AMeB. Doch manchmal kommt er auch zum Weihnachtsfest, um Weihnachtslieder bei Kaffee, Kuchen und Weihnachtsgebäck zu singen.

VIP 292 rekumDie Wurzeln des Schifferchor Rekum liegen im Jahr 1978. Da entschlossen sich 15 ehemalige Seeleute, ohnehin schon im „Schifferverein Rekum und Umgegend“ an der Pflege der Traditionen der Küste engagiert, zur Gründung eines Chores. Freude am Gesang von Seemannsliedern. Das Liedgut, das vom oftmals harten, manchmal aber auch anekdotenreichen Arbeitsleben der Matrosen auf See und an Land erzählt, soll bewahrt und weitergegeben werden.

Neben der Liebe zu Musik und Gesang teilten die „Gründerväter“ des Chores noch eine weitere Leidenschaft: Die Faszination für die See. Von der Rauheit, aber auch von den bewegenden Momenten des Meeres, will der Schifferchor Rekum singen. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass Shanties im traditionellen Sinn, also Lieder die vom harten Arbeitsleben der Seemänner auf den Segelschiffen berichten, einen Teil des Repertoires des Schifferchor Rekum ausmachen.

Doch auch die „leichte Muse“, die beschwingten, zum Großteil amüsanten Lieder über Seemänner und ihre Bräute in allen Hafenstädten der sieben Weltmeere, sind Bestandteil des Chor-Programms. Ganz entsprechend dem Motto der Sänger: Freude am Gesang von Seemannsliedern, um andere damit zu erfreuen!

Begegnungsstätte AMeB
Woltmershauser Straße 310
28197 Bremen
Kostenbeitrag: 5 Euro
Mehr Infos auf der Internetseite des Chors


Weihnachtslieder endlich neu ...

Bild 2486 Mit Instrumenten, die sonst in der Weihnachtszeit eher zum Schweigen verurteilt sind – Saxophon, Klarinette, Kontrabass – verhelfen Jan Fritsch und Reinhard Röhrs den alten Weisen zu neuem Swing und Drive.

Die beiden Vollblutmusiker erklären höchst amüsant Inhaltliches über die Hintergründe der Weihnachtslieder und nennen sich selber: „Die Experten für deutsches Weihnachtsliedgut“. Ein unterhaltsames und sehr humorvolles Programm mit den vertrauten Weihnachtsliedern in atemberaubenden Jazz Arrangements.

oder:
Alle Jahre wieder geht dem Weihnachtsmann der Gaul durch – oder warum hören wir jedes Jahr wieder „Es ist ein Ros(s) entsprungen“? Dass unser Liedgut das reiterliche Missgeschick blumig vertuschte, enthüllten vor Jahren schon Reinhard Röhrs und Jan Fritsch. Seither gelten sie als „Die Experten“ des deutschen Weihnachtsliedgutes. Längst sind die beiden Jazz Musiker weiteren Weihnachtsliedern auf die Schliche gekommen. Das Bürgerhaus Weserterrassen präsentiert am 21. Dezember die neuesten Erkenntnisse zum „Wein-achts-lied-gut“.

oder:
Als höchst amüsantes Kabarett mit inhaltlichen Verdrehungen über die Weihnachtszeit und anspruchsvollen Jazz-Interpretation der bekannten Weihnachtslieder sorgen Reinhard Röhrs und Jan Fritsch für reichlich Zwerchfellmassage. Staunen Sie über bisher nie gehörtes!

In ihrem Infotext steht: „Ihr Weihnachten wird nicht so sein wie früher!“
Überzeugen Sie sich selbst, im Storchennest, 28197 Bremen

weitere Infos unter:
http://www.reinhard-roehrs.de/experten.php


Was man wissen sollte

Pusdorf.info wird ehrenamtlich von Mitgliedern eines sozialen Arbeitskreises in Woltmershausen und Rablinghausen betreut. Es werden keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt, und es bestehen keine Verbindungen zu Unternehmen, Parteien, Behörden oder sonstigen Institutionen.    ... mehr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.