pusdorf.info - Mit skurril-komödiantischem Charme 2022

 MG 5422a kleiner


Mit skurril-komödiantischem Charme in die Sommer-Saison 2022
Das Golden City ist wieder da! Frauke Wilhelm und ihr Team präsentieren die temporäre Hafenbar in ihrer insgesamt 9. Saison und zum zweiten Mal in Sichtweite zu Pusdorf auf dem alten Kellogg’s Gelände der Überseeinsel.


Von Juli bis September 2022 und über 20 Konzerten, Shows und Musiktheaterstück kehrt das Teamin mit gewohnt skurril-komödiantischem Charme der Protagonist*innen in die liebevoll aus Altbauteilen zusammengezimmerte Bar zurück.

Und natürlich gibt es auch dieses Mal wieder die bewährten Golden City-Lokalrunden mit Ramona Ariola und Ramon Locker. An vier Terminen laden die musikalische Früherziehungslehrerin und ihr patenter Flötenmeisterschüler zum Mitsingen von schrägen Tönen und stimmungsvollen Hits von Schlager bis Rock ein.


ROGRAMM JULI 2022 2Das Programm und mehr ...

Tagesausklang mit karibischen Snacks und Sonnenuntergang an der Weser
Im neuen Barcontainer serviert derweil Gastronom Delon Domalski (alias Dadda Dice - Reggaemusiker auch für Nicht Reggae-Fans) Getränke und karibische Snacks, und auf den neuen Toilettencontainern lässt es sich herrlich erfrischen. Das Orga-Team hat ganze Arbeit geleistet und auf der kargen Fläche hinter der Alten Werft ein Juwel der schrulligen Open Air-Aufenthaltsqualität geschaffen. Das Veranstaltungsgelände ist wöchentlich donnerstags bis samstags jeweils ab 17 Uhr geöffnet und eignet sich perfekt für den After-Work-Tagesausklang an der Waterkant.

Theater im Prozess: „All Eyes On Us“
Ein Highlight der diesjährigen Saison bietet die Musiktheaterperformance „All Eyes On Us“: Das wird ein Spektakel geballter Energie, wenn Schauspielerin und Regisseurin Nomena Struß und die Musikerin und Performerin Frauke Wilhelm zusammen mit den beiden Soul-/ Rap- und Oriental-Sängerinnen Sema und Drummerin Derya Mutlu, Schauspielerin und Sängerin Hanna Markutzik und "Küken" Yasmin Meissner am Bass in den Ring steigen, um eine Band zu gründen. Als erfahrene und eigensinnige Performerinnen passen sie nicht so recht in die Schubladen der gängigen Kultur-Branche. Und so machen sie sich wie einst die Bremer Stadtmusikanten auf den Weg, um mit dem Musik-Theater-Projekt "All Eyes On Us" die Hafenbar (und Räuberhöhle?) Golden City lustvoll zu erobern.

Die Performance ist die "Probe" und das Publikum ist erstmals bei einigen Ausschnitten der neuen Produktion live dabei - es gewinnt Einblicke in Bühnentricks, belauscht Gespräche über „das Business“, das Altern in der Branche aber auch den Spaß am Musikmachen und spürt die Kraft der sechs Frauen, die mehr ist, als den „richtigen Ton“ zu treffen. All Eyes On Us - eine am Prozess orientierte musikalisch-performative Auseinandersetzung über die Wirksamkeit von Frauen und ihre Bühnenpräsenz jenseits gesellschaftlicher Objektivierung und für eine lustvolle „Authentizität“ im Theater und Musik-Business. All Eyes On Us: Teil der Eröffnungsshow am 2. Juli und Showtermin am 28. August, jeweils 20 Uhr

Musikfestival mit Auftritten von Lokalhelden
Weitere Highlights des Saisonauftakts im Juli beinhalten den Auftritt der Rap-Aufsteiger*innen von Nappy Records in Bremen (30.07.), eine musikalische türkisch-deutsche Grenzüberschreitung mit Sema Mutlu (07.07.), Tanzbares mit brennholzverleih (08.07.) und viele weitere Konzerttermine.

Save the Date: Wie lebendig ist die Überseestadt?
Am 20.07. laden Ramona und Ramon zu einem ganz neuen Format, dem visionären Nachbarschaftstalk für die Überseestadt ein. Der Eintritt zu der Runde ist frei.


Golden City UG
Am Dobben 91, 28203 Bremen
Tel 0421 3371827
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos und Veranstaltungstermine finden Sie auf der Internetseite des Golden-City unter www.goldencity-bremen.de. Demnächst gibt es ergänzende Details auch auf Pusdorf.Info.


... weiter mit der Übersicht

Was man wissen sollte

Pusdorf.info wird ehrenamtlich von Mitgliedern eines sozialen Arbeitskreises in Woltmershausen und Rablinghausen betreut. Es werden keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt, und es bestehen keine Verbindungen zu Unternehmen, Parteien, Behörden oder sonstigen Institutionen.    ... mehr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.