Ärzte im Bereitschaftsdienst

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen steht Ihnen auch in ganz Deutschland zur Verfügung. Allgemeine Informationen darüber, wo sich der nächste Arzt in Bereitschaft befindet, finden Sie direkt hier auf dieser Internet-Seite.

Wann ist der ärztliche Bereitschaftsdienst die richtige Wahl?

  1. Die Beschwerden treten zu einem Zeitpunkt auf, an dem die Praxen geschlossen sind, beispielsweise am Wochenende oder an einem Feiertag.  
  2. Es muss sich um Beschwerden handeln, mit denen Patienten normalerweise einen Arzt in einer Praxis aufsuchen würden.
  3. Zudem kann die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten.

Was passiert beim ärztlichen Bereitschaftsdienst?

  • Sie sprechen mit einem medizinisch geschulten Mitarbeiter in Ihrer regionalen Leitstelle.
  • Ihr Anliegen wird aufgenommen und bei Bedarf an einen Arzt in Bereitschaft weitergeleitet.
  • Sie erfahren, welche Notdienstpraxis in Ihrer Nähe geöffnet hat.
  • Bei medizinischem Bedarf kommt ein Arzt zu Ihnen nach Hause.
  • Am Telefon können Sie weitere Fragen stellen.

Wofür der ärtliche Bereitschaftsdienst NICHT die richtige Anlaufstelle ist:


 ... weiter mit der Übersicht