Herz, Kreislauf und das Leben

heart 66893 640Die Stiftung Bremer Herzen am Klinikum Links der Weser bietet in regelmäßigen Abständen Online-Seminare an, um zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beizutragen.

Es gibt im Alltag eine Vielzahl von Risikofaktoren, die für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verantwortlich oder zumindest mitverantwortlich sind. Sicherlich nicht alle, aber so manchen dieser Faktoren kann man selber beeinflussen, doch dazu muss man sie erst einmal kennen.

Hier und an vielen anderen Stellen setzt die Stiftung mit ihren Online-Seminaren an. In den monatlich stattfindenden Seminaren werden Interessierte mit aktuellen und vielseitigen Informationen rund um das Thema Herz versorgt. Man erfährt, wie sich individuelle Risikofaktoren erkennen oder besser einstellen lassen, um sich vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen können. 

Dabei werden Warnzeichen eines Herzinfarktes thematisiert und das richtige Verhalten im Notfall aufgezeigt. Doch nicht nur Risikofaktoren und Signale zur rechtzeitigen Erkennung sind wichtig, sondern auch vorbeugenden Maßnahmen und herzgesunde Themen zu einem gesunden Lebensstil, damit es möglichst gar nicht erst zum Erstfall kommt. Prävention und Gesundheitsförderung werden beleuchtet, so dass Mobilität, Leistungsfähigkeit und vor allem Lebensqualität bis ins hohe Alter gewährleistet werden.

Und auch daran sollte man denken, wenn man eine Gesundheitsseite im Internet besucht. Egal ob Arztbrief, Fachartikel oder Packungsbeilage, wie bei jedem medizinischen Thema gibt es auch im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen viele Fachausdrücke. Sind diese für den Mediziner noch leicht verständlich, sieht es beim Patienten manchmal ganz anders aus. Auch hierzu gibt es Hilfen und Informationen, denn das verständliche Vermitteln für alle Interessierten sind wesentliche Aspekte der Arbeit der Bremer Stiftung.

Gemeinsam für ein herzgesundes Bremen, das ist der Leitfaden, mit dem die Bremer Stiftung antritt. Unabhängig und gemeinwohlorientiert betreibt sie gemäß ihrem Stiftungsauftrag nicht nur Forschung zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sondern sorgt auch für die erforderliche Aufklärung und Prävention in der der medizinischen Patientenversorgung zu diesem Themengebiet. Und genau in diesen letzten beiden Punkten sind die Seminare angesiedelt.

Interesse geweckt?
Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos. Eine Anmeldung für alle Interessierten wird gewünscht. Die Seminare werden zusätlich aufgezeichnet und können so auch zu einem späteren Zeitpunkt noch angeschaut werden. Über die nachfolgenden Punkte kommen Sie an weitere Informationen.

  • Anmeldung per Mail über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Aktuell angebotene und aufgezeichnete Seminare
  • Ratgeber und Glossar zum Themenkomplex Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Startseite der Stiftung Bremer Herzen

logo bremer herzen

STIFTUNG BREMER HERZEN
Senator-Weßling-Straße 1
28277 Bremen

Telefon: 0421 879-1262


... weiter mit der Übersicht