pusdorf.info - Freizeit zwischen Blumen, Obst und Gemüse ...

Freizeit zwischen Blumen, Obst und Gemüse

garden 1131833 640


Kleingarten, Schrebergarten, Parzelle oder Datsche. Wurden sie  einst geschaffen, um das Überleben in schlechten Zeiten für Teile der Bevölkerung zu sichern, entwickelten sie sich später mehr und mehr zu beliebten Orten für Freizeit und Hobby.


Wie man die Bezeichnung auch immer wählen möchte, im Laufe der Zeit waren Kleingärten einem starken Wandel unterlegen. Zwischenzeitlich hatten sie ein eher spießiges Image und waren daher bei manchen Menschen eher verpönt. Aktuell sind sie wieder heiß begehrt und die Wartelisten der Vereine sind entsprechend lang. Die Klischees von Gartenzwergen und Pächtern, die Heckenhöhe und Nachbarn ganz genau im Auge behalten, sind längst vorbei.

Heutzutage ist ein Kleingarten ein Lebensraum, der insbesondere für die Freizeit eine wichtige Ergänzung für das Leben in in einer Stadt darstellt. Es ist ein Ort der Erholung, der Gemeinschaft und inzwischen auch ein wichtiger Lern- und Erfahrungsort für Kinder und Erwachsene.

Kleingärten bilden zudem die Vielfalt der Gesellschaft besonders deutlich ab. Nicht nur, dass dort ca. 100 verschiedene Nationalitäten zusammenkommen, trifft man dort vom Kleinkind bis zum 90-jährigen Vereinsmitglied auf ziemlich jede Altersgruppe. 

In Bremen gibt es 86 Kleingartenvereine, 14 in Bremerhaven. Immerhin 9 Vereine gibt es in Pusdorf. Rund 17.000 Gartenfreunde sind im Land Bremen Mitglied in einem Kleingartenverein. Bis zu 800 Menschen stehen aktuell auf einer Warteliste beim Landesverband der Gartenfreunde Bremen. Ein Anstieg der Nachfrage sei zwar in jedem Frühjahr zu bemerken, so die Erfahrungen der Vereine in den zurückliegenden Zeiten, doch in 2020 sei er besonders hoch gewesen. Der Grund dafür: Wahrscheinlich die Corona-Pandemie mit ihren einschneidenden Auswirkungen.

Doch Parzellen sind nicht nur Orte, an denen man es sich gut gehen lassen kann. Während sich Städte im Sommer leicht in Glutöfen verwandeln können, schaffen die Grünflächen in Kleingärten eine Abkühlung von 6 bis 7 Grad Celsius. In Bremen befinden sich immerhin rund ein Drittel der unversiegelten städtischen Grünflächen in Kleingärten. Zudem sind Kleingärten auch in Bremen ein wichtiger Lebens- und Rückzugsort für viele Tiere und Pflanzen. 

garden 2139355 1280

Wenn die Bewerber derzeit in Bremen auch Schlange stehen, sollte man die Hoffnung auf eine Parzelle nicht aufgeben. Auskunft zu den einzelnen Vereinen gibt der Landesverband der Gartenfreunde Bremen. Auch die Vereine selber sind ansprechbar. Wer einen Garten in Pusdorf sucht, findet in der folgenden Karte eine Übersicht über die Vereine in den Stadtteilen Woltmershausen und Rablinghausen mit entsprechenden Kontaktdaten.

Klicken Sie bitte auf die Marker, wenn Sie mehr Informationen haben möchten.

Wenn Sie sich eher allgemein zum Thema "Kleingarten, Parzelle oder Schrebergarten" informieren möchten, so könnte möglicherweise die Internetseite vom "Landesverband der Gartenfreunde Bremen e.V." etwas für Sie sein.


... weiter mit der Übersicht

Was man wissen sollte

Pusdorf.info wird ehrenamtlich von Mitgliedern eines sozialen Arbeitskreises in Woltmershausen und Rablinghausen betreut. Es werden keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt, und es bestehen keine Verbindungen zu Unternehmen, Parteien, Behörden oder sonstigen Institutionen.    ... mehr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.