pusdorf.info - Wir über uns

Ehrenamtlicher Arbeitskreis in Pusdorf ...

Logo 2018 11 v01c miniDer für die Stadtteile Woltmershausen und Rablinghausen ehrenamtlich arbeitende soziale Arbeitskreis ist durch die Initiative sozialer Einrichtungen und Institutionen sowie Bürgerinnen und Bürgern vor Ort entstanden.

Ausgangspunkt war die Erkenntnis, dass es sich in "Pusdorf", wie man diese beiden Stadtteile oft liebevoll bezeichnet, zwar im Prinzip schon jetzt gut und oft auch preiswert wohnen lässt, es aber – insbesondere für ältere Menschen – zu wenige Angebote und/oder Informationen gibt, um aktiv am Leben teilzuhaben.

Mehr Leben im Leben
Wenn die ursprüngliche Bezeichnung „Sozialer Arbeitskreis ältere Menschen in Pusdorf“ auch bis heute beibehalten wurde, so wird der Blickwinkel mittlerweile nicht nur auf eine bestimmte Altersgruppe beschränkt. Nach heutigem Selbstverständnis des Arbeitskreises ergibt sich auch - und manchmal sogar erst gerade - durch das Zusammenwirken von Jung und Alt eine Bereicherung des Lebens im Stadtteil für alle. Die folgende Graphik stellt zur Orientierung grob den Tätigkeitsbereich des Arbeitskreises aus heutiger Sicht dar:

Logo 2018 11 v01c mini Seit der Gründung des Arbeitskreises werden in regelmäßigen Treffs jeweils am ersten Donnerstag im Monat im Kulturhaus Pusdorf Ideen, Konzepte und konkrete Angebote zur Unterstützung im Alltag entwickelt und umgesetzt. Und das alles ehrenamtlich! Es werden keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt, und es bestehen keine unmittelbaren Verbindungen zu Unternehmen, Parteien, Behörden oder sonstigen Institutionen. Wer mitmachen möchte ist jederzeit herzlich willkommen.


In den folgenden Unterpunkten finden Sie weitere Informationen:

Die Zukunftswerkstatt und die Angebote des sozialen Arbeitskreises ...

IMG 4730fDen soziale Arbeitskreis "Ältere Menschen in Pusdorf" gibt es schon seit ein paar Jahren. Hier treffen sich regelmäßig Bürgerinnen und Bürger zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der sozialen Einrichtungen aus Woltmershausen und Rablinghausen. Doch wie ist diese Initiative entstanden und was bietet der soziale Arbeitskreis konkret in Pusdorf an? ...

Ein Stadtteil lebt mit und durch Beteiligung ...

anvil 1169340 640Auch wenn es sich schon jetzt recht gut in Pusdorf leben lässt, so gibt es durchaus auch Dinge, die man verbessern kann und sollte. Doch das geschieht nicht von alleine, hier sind wir auf ehrenamtliche Mitarbeit angewiesen ...
 

Internetpräsenz Pusdorf.Info ...

technology 2734982 640Die Internetseite "pusdorf.info" wird von Mitgliedern des sozialen Arbeitskreises ehrenamtlich betreut, lebt aber insbesondere auch von der Beteiligung aus dem Stadtteil. Warum gibt es diese Seite eigentlich und was ist dort zu finden?  ...

Mit anderem Blickwinkel ...

newspapers 444448 640Presseartikel und andere Quellen mit Informationen zu Projekten des sozialen Arbeitskreises "Ältere Menschen in Pusdorf" ...
 

Was man wissen sollte

Pusdorf.info wird ehrenamtlich von Mitgliedern eines sozialen Arbeitskreises in Woltmershausen und Rablinghausen betreut. Es werden keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt, und es bestehen keine Verbindungen zu Unternehmen, Parteien, Behörden oder sonstigen Institutionen.